Laden...
Arztpraxis Vogel – Ihre Arztpraxis in Bernau2020-03-27T20:13:08+01:00

Willkommen!

Vielen Dank, dass Sie der Arztpraxis Vogel Ihr Vertrauen schenken.

Mit dieser Website möchten wir Sie kurz aber aussagekräftig – sozusagen “auf einen Blick” – über unserer Tätigkeitsfeld informieren. Hier finden Sie Informationen zu unseren medizinischen und reisemedizinischen Leistungen und darüber hinaus Informationen zu unseren sonstigen Schwerpunkten. Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Benutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Ihr Praxisteam Torsten Vogel.

Seit dem Jahr 2015 ist unsere Praxis eine akademische Lehrpraxis der Medizinischen Hochschule Brandenburg. Studierende absolvieren ab dem zweiten Semester alle zwei Wochen einen Studientag in einer Lehrpraxis, so auch bei uns.

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen.

Die Corona-Pandemie beschäftigt die Menschen in aller Welt. Auch unser Bundesland ist betroffen. Vor allem bei geschwächten und vorerkrankten Menschen kann die Infektion Komplikationen verursachen. In den meisten Fällen verläuft die Infektion aber weitgehend harmlos. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was ist das Corona-Virus?2020-03-27T19:33:27+01:00

Die Coronaviren umfasst eine Gruppe an verschiedenen Viren, die alle eine kranzartige Oberflächenstruktur zeigen (Kranz = lat. „corona“). Davon sind bislang 7 verschiedene Viren bekannt, die auch den Menschen erkranken lassen:
– Vier Coronavirenarten sind ursächlich für bis zu 30% der normalen grippalen Infekte mit Husten und Schnupfen (für Interessierte: Subtypen 229E, NL63, OC43 und HKU1) und auch hierzulande schon jahrelang bekannt.
– Drei Coronavirenarten waren verantwortlich für den SARS-Corona-1-Ausbruch 2002 (China) und den MERS-Corona-Ausbruch 2012 (vor allem im mittlerer Osten). Beide Viren verschwanden nach dem Ausbruch wieder.
Das aktuelle Coronavirus SARS-Corona-2 führt ähnlich wie SARS-Corona-1 und MERS-Corona zu schweren Lungenkomplikationen (SARS = schweres akutes respiratorisches/Atemwegs- Syndrom), hat aber bislang bei weitem nicht die Mortalität (= wie viele Erkrankte sterben auch an der Infektion). In Deutschland liegt die Mortalität bei aktuell 0,5% (im Vergleich SARS 2002: 10% und MERS 2012: 30%).

Ist das Grund zur Panik?2020-03-27T19:33:48+01:00

Nein. Aber Grund zur Vorsicht.

Wie wird SARS-Corona-2 übertragen?2020-03-27T19:34:03+01:00

Über Tröpfcheninfektion und Schmierinfektion.

Muss ich in der Öffentlichkeit einen Mundschutz oder Handschuhe tragen um mich zu schützen?2020-03-27T19:34:19+01:00

Nein, das ist nicht nötig. Wie auch vom Robert-Koch-Institut (RKI) empfohlen, reicht das gründliche Händewaschen mit Seife (30 sec Einseifen, auch Fingernägel und Zwischenfingerräume nicht vergessen und Abspülen) vollkommen aus.

Ich habe keinen Mundschutz mehr kaufen können, kann ich mir auch selbst einen nähen?2020-03-27T19:34:35+01:00

Der chirurgische Mundschutz erfüllt bestimmte Auflagen physikalischer Art (u.a. Filterleistung), diese ist durch einen Stoff nicht zu erreichen. Daher ist diese Maßnahme nicht sinnvoll.

Ich habe etwas Husten und auch Schnupfen. Sollte ich mich testen lassen?2020-03-27T19:34:50+01:00

Die aktuellen Empfehlungen lauten, dass nur bei einem begründeten Verdacht (Symptome und entweder a) Kontakt zu einem bestätigten Fall oder b) Reise in ein Risikogebiet) ein Abstrich erfolgen sollte.

Aber dann kann ich doch trotzdem Corona haben?2020-03-27T19:35:03+01:00

Das stimmt. 80% der im Labor bestätigten Coronaträger sind ohne Symptome oder zeigen nur milde Verläufe. Wer grippale Symptome zeigt sollte daher vor allem Kontakt zu Älteren (>60 Jahre) und chronisch Erkrankten (dazu zählen auch Bluthochdruck oder Diabetes) meiden. Es reicht ein Abstand von 2 Metern und die empfohlenen Hygienemaßnahmen laut RKI.

Ist Corona für meine Kinder gefährlich?2020-03-27T19:35:16+01:00

Bislang liegen keine Daten vor, dass Kinder besonders gefährdet wären.

Kann ich arbeiten gehen?2020-03-27T19:35:30+01:00

Wer sich gesund fühlt, kann arbeiten gehen.

Ich habe Fieber, darf ich zum Arzt?2020-03-27T19:33:08+01:00

Natürlich. Fieber ist ein häufiges Symptom und kann unter anderem auch bei einer Mandelentzündung, einer Blasenentzündung oder einer Entzündung im Bauchraum auftreten. Manche dieser Erkrankungen machen eine antibiotische Therapie notwendig. Daher sollten Sie auch bei Fieber in unsere Praxis kommen. Bitte rufen Sie vorher an – telefonisch können wir das weitere Vorgehen besprechen.

Eingang Arztpraxis Vogel

Eingangsbereich

Gleich nachdem Sie unsere Praxis betreten, erwarten Sie unsere MFA an der Anmeldung. Bitte respektieren Sie die Diskretionszone.

Arztpraxis Vogel Sprechzimmer 1

Sprechzimmer 1

Von hier gibt es eine direkte Zutrittsmöglichkeit zum Labor und Diagnostikraum.

Arztpraxis Vogel Sprechzimmer 2

Sprechzimmer 2

Wir halten insgesamt 4 Sprech-bzw. Behandlungszimmer vor, bis auf Sprechzimmer 4 sind alle Räume der Praxis klimatisiert.

Unsere Leistungen

  • Täglich Laboruntersuchungen ( Routine und Verlaufskontrollen)
  • Sofortige Gerinnungswertbestimmung der INR (früher Quick)
  • Akutlabor Troponin und D-Dimer
  • EKG und Lungenfunktionsprüfung
  • Gesundheitsuntersuchungen (Check-Up)
  • Hautkrebsscreening
  • Krebsvorsorgeuntersuchungen Männer
  • DMP KHK/Diabetes mellitus Typ II/COPD/Asthma bronchiale einschließlich der jeweiligen Schulungsberechtigung
  • Wundversorgung und „kleine“ Chirurgie
  • Impfungen gemäß STIKO Empfehlungen und Reiseimpfungen
  • Reisemedizinische Gesundheitsberatungen
  • Tauglichkeitsuntersuchungen
Stethoskop

Zusätzliche Leistungen

Wir bieten Ihnen auch zusätzliche Leistungen an, lassen Sie sich von uns beraten.

Externe Links